Bild: © 3a Deutschland

Über uns

 

Die Asperger Aikido-Gruppe besteht als Teil der Judo-Abteilung des TSV Asperg seit April 2002.

Die Asperger Aikidoka sind der freien Aikido Vereinigung 3A-Deutschland (Académie autonome d’Aikido Deutschland) angegliedert und damit dem verstorbenen Meister Kobayashi Hirokazu Sensei verpflichtet.

Wir stehen damit in der Tradition von Meister Kobayashi, einem der letzten persönlichen Schüler des Aikido Begründers O-Sensei Morihei Ueshiba sowie dessen persönlichen Schülern André Congnard (8. Dan, Frankreich) und Walter Oelschläger (6. Dan, Deutschland).

Für nähere Informationen verweisen wir auf die Website der 3A-Deutschland e.V.  www.3a.org.

Der Asperger Aikidolehrern, Christoph Hecke (2.Dan) ist ein Schüler von Walter Oelschläger.

C. Hecke betreibt seit 1991 Aikido und hatte davor bereits 8 Jahre Erfahrung als Judoka. Seit Frühjahr 2000 ist er Träger des 2. Dans Aikido.